Blütenkalender Juni | Rennsteiggarten Oberhof

Bluetenkalender Juni Bitterwurz (Lewisia cotyledon) Rennsteiggarten Oberhof

Der Juni Blütenkalender im Rennsteiggarten

Im Rennsteiggarten wird es jetzt so richtig bunt – Juni ist die Hauptblütezeit der Gebirgspflanzen aus aller Welt. Auf den Kalkgesteinsflächen mit europäischen Gebirgspflanzenarten tragen z.B. Alpen-Nelke, Zungen- und Trauben-Steinbrech, Alpenbalsam und -Hornklee, Büschelglocke, Strauß-Glockenblume, Kugelblumen und Paradieslilie, Zottiger Mannsschild und die Pyrenäen-Lilie ihre attraktiven Blüten. Gegen Monatsende blühen vielleicht schon Affodill und der bis 1,50 m hohe Gelbe Enzian, dessen Wurzelstock den Enzian-Bitter liefert.

Mit leicht saurem Boden kommt das Kleine Sandglöckchen aus, ebenso aus Nordamerika Bitterwurz, Bartfaden und Berglorbeer, oder aus Gebirgen Asiens blauer Himalaja-Scheinmohn, Freiland-Gloxinie und die nur 20 cm hohe Kamtschatka-Alpenrose.

In unserem Naturschutzgarten zeigen Gelber Eisenhut, Feuer-Lilie, Akelei, Alpen-Aster und vielleicht schon Großblütiger Fingerhut und Diptam auf Kalkboden ihre Blüten; auf etwas saurem Boden Sibirische Schwertlilie und die Arnika, auch Berg-Wohlverleih genannt. In der Abteilung für Thüringer Heilkräuter blühen im Juni z.B. Kreuzblümchen, Wald-Erdbeere, Blutwurz und Wiesen-Knöterich.

Am 2. und 3. Juni 2018 ist wieder Kräuter-Wochenende im Rennsteiggarten; Kräuterfrauen, Olitätenkönigin und andere Fachleute bieten Informationen und Produkte rund um das Thema Heil- und Gewürzpflanzen an.

Zum Blütenfest lädt Sie der Rennsteiggarten am 16. und 17. Juni 2018 herzlich ein. „Hauptakteure“ sind natürlich die blühenden Gebirgspflanzen aus aller Welt, dazu gibt es Gastronomie, umfangreichen Pflanzen- und Souvenirverkauf, Thüringer Handwerk und nachmittags Live-Musik.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch.