Mit Beginn der Gartensaison 2003 steht für die Gäste des Rennsteiggartens der fertig gestellte Parkplatz am Rondell / Rennsteiggarten zur Verfügung. 146 PKW und 8 Busse (im oberen Teil des Parkplatzes) können hier parken, 5 Stellplätze sind für Behinderte ausgelegt. Durch die Stadt Oberhof wird hier eine Parkgebühr für PKW erhoben. Die  Parkgebühr beträgt im Sommer 3,00 €, 1,50 € davon werden Ihnen einmalig beim Kauf einer Eintrittskarte für den Rennsteiggarten erstattet. Die Haltestelle der Linienbusse nach Zella-Mehlis/Suhl, Oberhof, Bahnhof Oberhof, sowie Schmücke/Schmiedefeld befindet sich ebenfalls in diesem Bereich.

neuer Parkplatz                                                     neuer Parkplatz

 

Die Zufahrt zum Parkplatz von der L 3247 (ehemals B 247) aus befindet sich aus Richtung A4/Gotha/Oberhof kommend ca. 1,5 km nach Oberhof als Linksabbieger am Abzweig Gehlberg/Schmücke/zur B4, kurz nach der Straßenbrücke biegen PKW rechts in den Parkplatz ein, während die Zufahrt für Busse etwas weiter am oberen Ende ausgewiesen ist.

Aus Richtung Suhl/Zella-Mehlis/A71 kommend, liegt die Einfahrt ca. 200 m nach dem Rondell mit der neuen Fußgängerbrücke nach rechts (Abzweig Gehlberg/Schmücke/B4).

Braune Hinweisschilder an der L 3247 (ehemals B 247) aus beiden Richtungen machen auf den Rennsteiggarten aufmerksam.

Vom oberen Ende des Parkplatzes sind lediglich 100 m Fußweg zum Garteneingang zurückzulegen.

Der Rennsteig, bekannter Kammwanderweg des Thüringer Waldes, wird fußgängerfreundlich und sicher auf einer neuen Brücke über die Bundesstraße hinweggeführt.